Jahreshauptversammlung 2017

Am Sonntag den 12.3.2017 um 15:00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung unseres Snookervereines in den Räumlichkeiten an der Reichenberger Str. statt. Wie immer lebt solch eine Versammlung von den Ideen und Wünschen der Mitglieder, die sich an diesem Tage dort einfinden, um Aktiv an der Gestaltung des Vereines mitzubestimmen. Daher wünscht sich der Vorstand auch eine massive Beteiligung durch seine Mitglieder an diesem Tag .

Die ausführliche Einladung wird innerhalb der Satzungsgemäßen Ladungsfrist an jedes Mitglied durch Anschreiben und / oder Mail versendet, sowie als auch am Schwarzen Brett im Vereinsheim ausgehängt.

Grand Prix Turnier Snooker in Bielefeld

Wir werden das letzte Snooker Grand Prix Turnier der laufenden Saison , welches ursprünglich in Berlin geplant war – aber abgesagt wurde , im Juni 2017 in unserem Vereinsheim durchführen. Damit spielen wir neben dem GST Final Turnier dieses Jahr auch einen Snooker Grand Prix. Das genaue Datum des Turniers ist das Wochenende am 24. / 25. Juni 2017.

Beginnen wird das Turnier morgens um 10:00 am Samstag und wird vermutlich am Sonntag gegen 22:00 mit dem Finale enden. Neben attraktiven Preisgeldern werden auch Ranglistenpunkte für die GST Rangliste ausgespielt.

————- Infos über Ablauf und Modus ———————- <-Hier Klicken

Jan Eisenstein gewinnt seinen ersten Snooker Grand Prix

Bild entnommen von der Snookermania Homepage

Am vergangenen Wochenende gewann Jan Eisenstein seinen ersten Snooker Grand Prix überhaupt. Diese Leistung war um so schöner , weil im Finale kein geringerer als der Deutsche Herren Meister 2016 – Simon Lichtenberg – zum Kampf um die Siegprämie und den Pokal lud.

Bei der Deutschen Meisterschaft im vergangenen Jahr hatte Simon noch die Nase vorn, jetzt beim Grand Prix allerdings wurde er von einem ( bereits auch im Turnierverlauf ) bärenstark aufspielenden Jan geschlagen. Der Sieg ging dann mit 3:1 an den Essener mit gleichzeitiger Vereinszugehörigkeit in Bielefeld  – Jan Eisenstein.

Herzlichen Glückwunsch aus Bielefeld !

Jan Eisenstein leider ausgeschieden !

Unser Bielefelder Spieler Jan Eisenstein ist leider nach einem stark umkämpften Halbfinal-Krimi bei den Deutschen Herren Meisterschaften im Snooker gegen Simon Lichtenberg ausgeschieden. Simon ging schnell mit 1:0 und 2:0 Frames in Führung. Dann schaffte es Jan, durch gutes Lochspiel auf 2:2 auszugleichen. Im entscheidenden Frame merkte man dann beiden Spielern die Nervosität deutlich an. Keiner wollte den ersten Fehler machen , der dann seinem Gegner den Einstieg in ein Break ermöglicht. Es kam dann leider so, das Jan die Zügel eine Winzigkeit zu locker ließ, so das der Berliner Spieler ein mittelhohes Break spielen konnte. Daraus resultierte nun ein ständiger Druck für Jan, bloß nichts mehr falsch zu machen oder Kugeln für den Gegner liegen zu lassen. Dieses gelang dem Bielefelder Spieler leider nicht , sodas Simon Lichtenberg die Partie mit 3:2 gewinnen konnte.

Bemerkung am Rande: Hätte Jan den Einzug ins Finale geschafft, wäre sein Gegner der Essener Spieler Roman Dietzel geworden. Diesem gelang wenige Minuten vorher der Einzug ins Finale durch einen 3:2 Sieg gegen Patrick Einsle. 

Jan, der in Bielefeld Mitglied ist und für den SC Essen 147 in der 1.Bundesliga spielt, hätte nun als Gegner einen Mannschaftskameraden seines Teams und damit gleichzeitig dafür gesorgt, das sowohl der Einzelmeistertitel und gleichzeitig der Vizemeistertitel nach Essen geholt würde.

Der Bielefelder Verein gratuliert trotzdem einem stark aufspielenden Simon Lichtenberg zum Einzug ins Finale und bedankt sich bei Jan Eisenstein für ein spannendes Match im Livestream von www.sportdeutschland.tv

 

++++++ DM Snooker Bad Wildungen +++++++

Unser Bielefelder Vereinsmitglied Jan Eisenstein gelingt im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft ein 106er Break !!!!!!!!! . Der darauf folgenden 3:0 Sieg verhilft ihm zum Einzug in das Habfinale gegen den Berliner Spieler Simon Lichtenberg. Nun bleibt es abzuwarten, ob sich das verschärfte Training der vergangenen Wochen auszahlt, um gegen den nicht gerade leicht zu bezwingenden Berliner zu siegen. Für Jan wäre das dann die Erfüllung eines langgehegten Traumes, im Finale der Deutschen Meisterschaft zu stehen. Vermutlich wird er dann die Chance nutzen, diesen Titel auch zu gewinnen.

Jan Eisenstein

Handicap Turnier 10 / 2016

Beim heutigen Handicap Turnier gewann unser junges Mitglied Vincent Michael gegen massiv auftretende Erwachsenen-Konkurrenz aufgrund seines frechen und taktisch gutem Snookerspiel. Sein Final Gegner war Ali Reza Marwari, der damit auch sein bestes Ergebnis bei dieser Turnierserie erreichte . Leider musste er schnell weg, daher wird das Foto nachgereicht.

img_5786

GST Snooker Marathon an 3 Spielorten – Review

Am 1.Wochenende im Oktober fand an mehreren Tagen hintereinander eine Kombination von 3 GST Turnieren statt. Spielorte waren Oberhausen, Essen und Dortmund. Das Finale der Turniere wurde immer mit einem Tag Verspätung gespielt. Spielort war jeweils der nächste Ausrichter des folgenden Turnieres. So konnten die Spieler ausgeruht – und was besonders interessant war – vor einer großen Kulisse von Zuschauern spielen.

Als einziger Vertreter unseres Vereines ( warum auch immer ?!) hat sich unser Snooker-As Arif aufgemacht und alle drei Turniere gespielt. Leider kam er beim ersten Turnier nicht aus der Gruppe heraus ( Sie war auch stark besetzt mit Kleckers, Dinis ) Beim zweiten Turnier einen Tag später sah es ähnlich aus ( auch starke Gruppe mit Kunze, Frede ) Beim dritten Turnier allerdings spielte er sich durch einige 2:0 Siege ins Hauptfeld hinein, wo er dann allerdings mit 0:2 gegen Andreas Boisen verlor.

Für Allgemeine Hintergrundinformationen, Ergebnisse und Statistiken geht man am Besten auf folgenden Link: www.german-Snooker-Tour.de

Turnier in Dortmund – Link      /      Turnier in Essen – Link       /     Turnier in Oberhausen – Link

 KALENDER / TERMINE FUNKTION ERNEUERT

Seit kurzem befinden sich unsere Termine innerhalb des Vereinsheimes an einer neuen Stelle auf der Kopfleiste.Ihr findet sie jetzt unter „Termine / Kalender “ . Im Moment gibt es auf einigen mobilen Geräten bei der Darstellung als Raster noch Probleme,  ich denke aber das dieser Schönheitsfehler in nächster Zeit beigelegt wird. Ihr habt nun auch die Möglichkeit, über die Schaltflächen „iCal“ unten beim Kalender die kompletten Termine in Eure eigenen Kalender zu importieren. Der Mini-Kalender rechts dient als weitere Infoquelle für Euch.